Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Der Friedhof Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - Funktechnik - » - CB-Funk - » Grüße aus Bremen und eine Frage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Grüße aus Bremen und eine Frage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Minos
Jungspund


images/avatars/avatar-879.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.04.2018
Beiträge: 13
Vorname: Maja
Herkunft: Bremen

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.507
Nächster Level: 2.074

567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Grüße aus Bremen und eine Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

an die erfahrenen CB Funker.

Um eine Kommunikation zwischen mir und meinem Bruder zu erstellen suche ich die geeigneten Funkgeräte. Es gibt einige Probleme, unter anderem kann keiner von uns beiden eine große Dach oder Balkon Antenne anbringen, ich selber habe einen kleinen Vorteil, meine Wohnung befindet sich im letzten Stockwerk eines Hochhauses, höhe ist in etwa 40 bis 45 Meter. Bei meinen Bruder ist es anders, er befindet sich im ersten Geschoss, er müsste die Antenne (wie auch ich) an einer Fensterbank (außen) anbringen, bei ihm 5 bis 6 Meter über Boden oder vom Garten aus, in der Luftlinie sind wir 20km auseinander. Dazwischen liegen Autobahn/Bäume/Windkrafträder eine Mülldeponie und später auch Wohnhäuser aber keine Hochhäuser etc. Ich habe versuch mich zu erkundigen fand aber nicht viel darüber unter Google.

Video zu Ohren gekommen

Es handelt sich dabei um ein Komplett Set welches mir vorab schon aufgefallen war.:

Alan 42

Ausschlaggebend dabei waren für mich die 65 cm Magnetfuß Antennen! Angeblich, laut Video, wurde damit im Auto einmal 400km überbrückt von der Wasserkuppe (Hessen) bis nach Hamburg bei guten Wetterbedingungen. Meine Frage richtet sich nun an euch hier im Forum weil ich denke das der eine oder andere dies Gerät kennen wird. Hätte wir damit eventuell eine Chance in Funkkontakt zu kommen oder hat jemand eine andere Idee? Könnte man an einer Magnetfuß Antenne eine Heimstation problemlos anschließen und welche Geräte eignen sich?

Danke euch im Voraus ...
25.04.2018 17:39 Minos ist offline Beiträge von Minos suchen Nehmen Sie Minos in Ihre Freundesliste auf
erzbischof erzbischof ist männlich
Super Moderator

[meine Galerie]


Dabei seit: 01.11.2003
Beiträge: 1.730
Herkunft: OWL

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.350.923
Nächster Level: 10.000.000

649.077 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

puh also die bedingungen sind ja nicht so gut.
meine erfahrung unter deinen bedingungen max 5km auf cb.
selbst wenn man die erlaubniss hätte für eine hochantenne scheiterts an der entfernung.

__________________
Das beste Hobby für ein Mann in beziehung ist am besten gar nichts dann kann die Frau sich sogar über gar nichts aufregen!!
25.04.2018 17:51 erzbischof ist online E-Mail an erzbischof senden Beiträge von erzbischof suchen Nehmen Sie erzbischof in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie erzbischof in Ihre Kontaktliste ein
Wuzzy Wuzzy ist männlich
Jungspund

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.06.2016
Beiträge: 12
Vorname: Björn
Herkunft: Hemsbünde / Deutschland

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 9.496
Nächster Level: 10.000

504 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Grüße aus Bremen und eine Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Minos,

da kann ich mich leider nur anschliessen, 20km sind unter den Bedingungen eine Menge.
Die 400km-Verbindung, von der du geschrieben hattest, wurde wohl unter DX-Bedingungen erreicht - sonst eher utopisch.

Grüsse aus Rotenburg

__________________
QRV auf dem Wümme-Radio FM30
Denn der CB-Funk lebt!
26.04.2018 06:14 Wuzzy ist offline E-Mail an Wuzzy senden Beiträge von Wuzzy suchen Nehmen Sie Wuzzy in Ihre Freundesliste auf
Minos
Jungspund


images/avatars/avatar-879.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.04.2018
Beiträge: 13
Vorname: Maja
Herkunft: Bremen

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.507
Nächster Level: 2.074

567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Minos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh schade, da waren meine Vorstellungen wohl doch zu hoch geschraubt. Ich hatte gedacht ich könnte da etwas für meinen Bruder machen, er ist behindert und hätte sich wirklich sehr gefreut über einen regen Austausch per CB Funk.

Mit Amateurfunk geht es ja nicht wegen der Lizenz und ich weiß nicht ob es ansonsten etwas gibt um über Funk in Verbindung zu kommen, sicher man telefoniert sehr oft aber dass ist für ihn nicht spannend. Das Set mit der Alan 42 und der Magnetfuß Antennen hat mir Hoffnung gemacht. Problem bei ihm er kann keine Station Antenne im Haus bei der Lebenshilfe anbringen ich bei mir aber auch nicht. Ansonsten hätte ich über eine Feststation nachgedacht.

Schade, aber dennoch vielen Dank für die Auskünfte!
26.04.2018 09:40 Minos ist offline Beiträge von Minos suchen Nehmen Sie Minos in Ihre Freundesliste auf
Blablub Blablub ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-142.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.01.2003
Beiträge: 3.096
Vorname: Norbert
Herkunft: NRW Rhein-Kreis-Neuss

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.664.301
Nächster Level: 19.059.430

1.395.129 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo...

wenn Ihr beide ein Smartphone mit Flat habt dann testet mal Zello.
Einfach mal im Playstore (Android) nach Zello suchen.

Das hat zwar weniger mit Funk zu tun aber wäre für euer Vorhaben vielleicht zu Gebrauchen wegen der Reichweite. Es gibt sogar Handmikrofone für das Handy was widerum einem Funkgerät nahe kommt.

http://zello-forum.de/showthread.php?tid=7

Beste Grüße

Norbert

__________________

73īde 13RF001


26.04.2018 21:42 Blablub ist offline E-Mail an Blablub senden Homepage von Blablub Beiträge von Blablub suchen Nehmen Sie Blablub in Ihre Freundesliste auf
Axel37
Foren As


images/avatars/avatar-604.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.12.2008
Beiträge: 96
Herkunft: Staufenberg

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 339.065
Nächster Level: 369.628

30.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oder du nimmst eine Funke mit Zello betrieben, das ist dann fast wie echter Funk

__________________
viele grüsse axel
28.04.2018 19:50 Axel37 ist offline E-Mail an Axel37 senden Beiträge von Axel37 suchen Nehmen Sie Axel37 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Funkforum.com » - Funktechnik - » - CB-Funk - » Grüße aus Bremen und eine Frage

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH