US-Radiosender: Unbekannte stehlen einzigen Sendemast komplett

    • Neu
    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    In den USA hat ein Radiosender seinen einzigen terrestrischen Verbreitungsweg verloren: Unbekannte haben den einzigen Sendemast komplett gestohlen.


    In der Stadt Jasper im US-Bundesstaat Alabama haben Unbekannte einen 60 m hohen Sendemasten eines lokalen Radiosenders gestohlen. Das hat der betroffene Radiosender WJLX bereits Anfang der Woche publik gemacht,


    weiterlesen: https://www.heise.de/news/US-R…Czn3B-clobq9dwLQy5vVccBMQ

  • sho.,-ck Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.


    73 Digger

    64Digger295 / 13HN958 / 13RF958


    Mobil: AE6110, DV 27S, DV 27lang, J-Pol Eigenbau

    KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau

    Hauskanal CB: 35FM

    Mobil CB: 1FM / 9AM

  • Hallo!


    sho.,-ck Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

    Sowas geht nicht nur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten...

    Als hier im Nachhall der Wirtschaftskrise die Metallpreise in die Höhe schossen konnten wir alle uns mehrfach die Augen reiben was alles gekaut wurde.

    Tonnenschwere Blechrollen nur mit 30T-Kran und Tieflader bewegbar, Rohrinstallationen an Gebäuden und unterirdische Netze, selbst der Bahnverkehr wurde teilweise lahmgelegt weil jemand den unter Spannung stehenden Fahrdraht geklaut hatte.


    60m Mast kannst ja nirgendwo aufstellen. Fällt auf. hi

    Sollte man meinen.

    Aber ein Land wie die USA hat verflixt viel Fläche. Da kann man lange suchen.


    Jürgen