Bandwacht: Mitarbeiter im Peil-Dienst gesucht

  • Zitat

    Die Bandwacht des DARC sucht für ein neues Projekt Mitwirkende im Peil-Dienst. Im Rahmen dieses Ehrenamts geht es darum, den Standort von Sendern auf Basis von Laufzeitunterschieden zu bestimmen.

    Eine eigene Ausrüstung wird dazu nicht benötigt, es kann ein öffentliches sowie ein Bandwacht-eigenes Netz von SDR verwendet werden, zu dem dann für den Mitarbeiter ein Zugang eingerichtet wird. Auch wird jeder neue Mitarbeiter ausreichend im Peilen geschult.

    Weitere Informationen und Kontakt unter: https://www.darc.de/der-club/referate/hf/bandwacht

    csm_Bandwacht-Logo_1075x650_a4a4e0d6f8.jpg

    Quelle: https://www.darc.de/home/

  • in meiner region nicht nötig wir haben schon ein haufen dieser "IM's" und selbst ernannten helden sogar ein original aus der zeit der überwachung also mehr geht nicht.

    Sprüche der besten funker

    S-wert ermiteln : "...wie kann ich es machen ohne das es nachher ungefähr genau ist...?" Zitat ende

  • Bei dem DARC Kram geht es aber mal wieder nur um die Kurzwelle im 40m, 20m, 17m, 15m, 12m und 10m Band. 6m, (4m), 2m, 70cm und 23cm existiert für die faktisch nicht.

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Wer braucht wofür eine "Bandwacht"? Denunzianten gibt es auch so schon genug!


    Und wie war das noch, frei nach Hoffman von Fallersleben:


    "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant."