Beiträge von Florian 40

    Dazu müssen auch konventionale Kanäle programmiert sein. Andernfalls kann das Gerät

    natürlich nicht umgeschaltet werden.


    Schau doch in der CPS mal nach was unter -> Conventional alles eingetragen ist! Auch kannst Du

    dort sonst einen Kanal hinzufügen.


    Gruss Flo

    Hallo Marcel. Herzlich Willkommen bei uns im Funkforum.


    Dein Gerät scheint (noch) ein Bündelfunkgerät zu sein welches an den Menüpunkten "Trunking" in der CPS zu erkennen ist. Eine Umflashanleitung kannst Du auf Andreas seiner Seite finden:

    http://agh-technik.orgfree.com/jediflash.html

    Danach kann es bis zu 250 Kanäle. Ich hatte die früher auch als VHF und UHF Version in

    Benutzung und war wirklich immer sehr zufrieden mit den Geräten.


    Weiterhelfen kann ich Dir bei dem Umflashen leider nicht aber lohnen tut es sich auf jeden Fall.


    Das Gerät sollte aber auch mindestens 10 Kanäle im konventionalen Modus unterstützen. Damit

    könntest Du schon einmal auf Simplex oder den Relaiskanälen arbeiten wenn es eine Ablage zulässt.


    Aber egal was Du vorhast, sichere Dir unbedingt die Tuningdaten ab!!!


    Gruss Flo

    Moin Moin,


    das liegt in der Sache der Natur mit den Kanälen. Kanal 41 und 40 haben Frequenztechnisch gesehen nunmal den grössten Abstand zueinander. Da bleibt einem halt nicht anderes übrig als genau die Kanäle zu nutzen.


    Ich persönlich freue mich sehr das endlich wieder mehr Aktivität im 11m Band stattfindet und das auch gebastelt wird.


    Gruss Flo

    Hallo Dirk,


    herzlich Willkommen bei uns im Funkforum.

    Solltest Du etwas vergessen haben so kannst Du einfach hier oder auch auf dem Band nachfragen ;)


    Viel Spass hier im Forum und auch wieder auf dem Band.


    Gruss Flo

    Hallo Mike,


    wenn Du denn Messanger Telegram nutzen solltest kannst Du dort mal fragen. Es handelt

    sich um eine Gruppe die sich mit HAM TETRA und der Erweiterung vom Frequenzbereich der

    TETRA Geräte befassen. Danach kannst Du uns hier evtl. berichten.


    https://t.me/HAM_TETRA


    Grus Flo

    Moin Janina, herzlich Willkommen bei uns im Funkforum.


    Theorie 1:

    Nimm mal die Radiofrequenz geteilt durch vier!


    Als Beispiel: Radiofrequenz = 106,3MHz

    106,3 : 4 = 26,575

    26,575MHz ist die Frequenz vom CB-Funkkanal 42


    Sendet nun jemand auf dem Kanal 42 in deiner Nähe und dein Radio steht auf der Frequenz

    106,3MHz dann kannst Du die Person im Radio hören. Natürlich nur wenn der Radiosender nicht mit einem richtig starken Signal bei Dir im Radio ankommt.


    Theorie 2:

    Eventuell fährst Du an jemandem vorbei der so eine Bluetoothfreisprecheinrichtung nutzt die

    das Gespräch auf einer Radiofrequenz ausgeben damit der Nutzer das Signal über seine Lautsprecher im Auto hören kann.


    Gruss Flo

    Moin,


    mir ist ein Digitales PMR446 Gerät vom Typ Stabo Freetalk Digi 8 in die Hände gefallen.

    Hat jemand von euch auch so ein Gerät und kennt sich mit der Programmierung aus ?


    Ich bin am überlegen ob ich mir das Programmierset kaufen soll oder nicht.


    Was meint Ihr dazu ?


    Danke.

    Gruss Flo

    Mahlzeit,


    so wie köpi61 es schrieb sehe ich es auch. Ich würde sogar die 60s auf mindestens 300s erhöhen und die Bakenlänge auf 2s setzen.


    Sobald normaler Sprechfunk oder eine Datenübertragung läuft bemerken es die Endgeräte und sollten dann keine Meldung ausgeben. Natürlich müssen diese entsprechend konfiguriert sein.


    Gruss Flo

    Du musst dazu eine Bake am Repeater einschalten. Ich kann dir aber leider keine weitere Hilfe anbieten da ich die Software und auch einen passenden Codeplug nicht hier habe um nachzusehen.


    Wird der Repeater im Betriebsfunk oder im Amateurfunk eingesetzt ?

    Wenn es im Amateurfunk sein sollte und der Repeater am Brandmeisternetz hängt sendet dieser

    in gewissen abständen eine Bake aus.

    Manchmal ist das wirklich sehr komisch was Windows angeht. Mit Win10 habe ich auch desöfteren Probleme was die Treiber angeht. Microsoft meint ja auch hier den User bevormunden zu müssen. Nach jedem Update musste ich alles neu einrichten bis ich die Faxen dicke hatte und alle Updates bei meinem Win10 System deaktiviert hatte.

    Mit Win7 funktioniert auch hier immer alles wunderbar.


    Wünsche Dir viel Spass mit dem System.


    Gruss Flo