Suche codeplug für Motorola MCS2000

  • Hallo, ich habe hier ein altes (okt 1999) Motorola funkgerät type MCS2000, model M01RFN9PW5AN also ein 70cm gerät 403-470 MHz mit 10W ausgangsleistung.

    Ich möchte dieses gerät gerne auf die amateurfunk frekwenzen benutzen.

    Muss man dazu das gerät flashen und ist das überhaupt möglich?


    Wer kan mich helfen?


    Mfg Marcel.





  • Hi Marcel


    Bevor du anfängst, wenn ich mich recht erinnere, ist schon einiges her, gibt es von dieser Geräteserie je 3 für VHF und für UHF.

    Unteres Dritte, die Mitte und das obere Drittel des Bandes.

    Ersehen konnte man das aus einem Teil der Modellnummer.

    Welcher Teil davon, das ich weiß es nicht mehr.



    73 Hartmut

    64Digger295 / 13HN958 / 13RF958


    Mobil: AE6110, DV 27S, DV 27lang, J-Pol Eigenbau

    KF: AE 5890EU, J-Pol Eigenbau

    Hauskanal CB: 35FM

    Mobil CB: 1FM / 9AM

  • Hallo Hartmut, das habe ich oben geschrieben, dieses Gerät arbeitet von 403 bis 470 MHz mit eine Ausgangsleistung von 10W.

  • Hallo Marcel. Herzlich Willkommen bei uns im Funkforum.


    Dein Gerät scheint (noch) ein Bündelfunkgerät zu sein welches an den Menüpunkten "Trunking" in der CPS zu erkennen ist. Eine Umflashanleitung kannst Du auf Andreas seiner Seite finden:

    http://agh-technik.orgfree.com/jediflash.html

    Danach kann es bis zu 250 Kanäle. Ich hatte die früher auch als VHF und UHF Version in

    Benutzung und war wirklich immer sehr zufrieden mit den Geräten.


    Weiterhelfen kann ich Dir bei dem Umflashen leider nicht aber lohnen tut es sich auf jeden Fall.


    Das Gerät sollte aber auch mindestens 10 Kanäle im konventionalen Modus unterstützen. Damit

    könntest Du schon einmal auf Simplex oder den Relaiskanälen arbeiten wenn es eine Ablage zulässt.


    Aber egal was Du vorhast, sichere Dir unbedingt die Tuningdaten ab!!!


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • war es nicht so das man 10 konventionelle kanälle hatte wenn man beim einschalten eine bestimmte tasten kombie drückt?

    Sprüche der besten funker

    S-wert ermiteln : "...wie kann ich es machen ohne das es nachher ungefähr genau ist...?" Zitat ende

  • Ich habe auf alle Tasten gedrückt aber da passiert leider nichts.

    Mit flashen kenn ich mich nicht aus, ich warte mal ab.