... und wieder Bosch KFS 167

  • Naja, die PU juckte mich bisher nicht. Ich unterscheide bei Trunking oder Betriebsfunk
    eben nur ob SIG an oder aus. Trunking mit SIG funktioniert sowieso nicht, darum sind
    umprogrammierte KFS oder KF428T(D) zwar "nett" (wieviele willst Du haben?), aber
    ohne SIG-Rechner bescheiden in der Bedienung (ohne HA8 geht fast nix, HBT93 ist
    nicht möglich), und eigentlich nur als 1 Kanal Geräte zu gebrauchen (dann auch mit dem
    HBT93). Geräte mit SIG bringen für den gemeinen Amateur auch nichts, den 1750Hz
    holt man aus der PU auch raus, dafür brauch ich keinen ZVEI Einzelton. CTCSS ist
    nur ein/aus, nicht aber der Ton einstellbar. DTMF gut ok, Digitalruf unbrauchbar,
    außer Du hast nen Kollegen mit auch einem KFS7 und ihr macht euch 10 gleiche
    Statuscodes. Ansonsten geht jedes KFS/KF8 mit dem HA8 auch ohne SIG, mit B400...
    und nem BTm-S geht natürlich bissl mehr.
    Ich bügel eigentlich alle Geräte bis auf TD mit der 10.03L2 nieder, die 9.18 brauch
    ich eher selten. Die HFG429 gehen bei mir nur mit der 9.25, obwohl die mit der
    10.03L2 auch gehen sollten.... naja, evtl spielt da die Adapternummer auch eine Rolle.
    Hässlich sind wirklich nur die IBIS-Geräte, da geht meistens ohne die gepatchte SW
    nichts. Ich hab hier von nem Verkehrsverbund ein paar Geräte liegen, es sollte eine
    S...Signalisierung sein, die mit 9.23 gehen soll, aber ich kriege keine Verbindung...


    Gruß, Michael

  • Ich habe folgende Vorgehensweise:


    Beispiel Gerät 1000 Kanal,PU 100,SIG 0606 dig,B 400 Pro Main 9.18


    Gerät auslesen, in der Startmaske auf 100 Kanal einstellen,SIG auf --- --- --- toggeln,Daten in die Arrays schreiben.Dann SIG Rechner ausschalten,Kanäle löschen und drüber programmieren.


    Danach mit 10.3 L2 auslesen,wird als 100 Kanal Betriebsfunk erkannt,Kanäle und Tonrufe einstellen,drüber programmieren.Funktioniert bestens sowohl mit HBT 62 als auch BTM-S.


    Auch in der Maske wird es als 100 Kanal Gerät ohne SIG Rechner erkannt.


    Allerdings zeigt mir die SW nicht mehr die Maske mit der Tastenbelegung an.Die scheint von der angeschalteten SIG Platine abhängig zu sein.


    Wobei alle Funktionen des HBT 62 an der vorderen Buchse zur Verfügung stehen.Hinten kommt kein Ton,aber man kann ja das HBT vorne anschliessen.


    Die Frage ist ob es dann überhaupt noch notwendig ist die SIG Platine auszubauen.


    Betreff Nahverkehr,meine KFS 167 hat ein Eprom drin auf dem BOGESTRA steht.
    SIG 0202,offensichtlich speziell für die Bochum Gelsenkirchener Strassenbahn AG hergestellt.Aber dazu später mehr,ich muss erst noch das Gerät für den Klaus versandfertig machen(HA 8 anschliessen,Adapter löten etc.)


    Gruss Michael

    Lerne aus den Fehlern anderer,das Leben ist zu kurz um jeden Fehler selbst zu machen!

  • Nee,ADAC will ich nicht.Ist bestimmt dran manipuliert worden ;totlach;


    Aber im Ernst,ich hab nur die eine,ich kann dir aber gerne mal eine EEP Datei davon ziehen.


    Gruss Michael

    Lerne aus den Fehlern anderer,das Leben ist zu kurz um jeden Fehler selbst zu machen!

  • So,


    ich darf endlich mal an das Laptop.


    @Schrotty,


    wie erkenne ich eine kundenspezifische Soft???
    Habe 9.23 Bote.


    Für das Bote-System haben wir schon einen Thead.
    Dort habe ich mal einige Fotos gepostet wie das komplette System aussieht.