2m Hand-Funkgerät programmiert mit Freenet Frequenzen

  • Suche Handfunkgerät mit Freenetfrequenzen.
    Wer so etwas zu verkaufen hat, bitte anbieten (PN).


    Danke und Gruß
    Norman

  • ich hab nen HFG-169 da ist der Akku platt

    Sprüche der besten funker

    S-wert ermiteln : "...wie kann ich es machen ohne das es nachher ungefähr genau ist...?" Zitat ende

  • Zitat

    Original von Tornado
    Suche Handfunkgerät mit Freenetfrequenzen.
    Wer so etwas zu verkaufen hat, bitte anbieten (PN).


    Danke und Gruß
    Norman


    Mal abgesehen das es Verboten ist, könnte man ein Baofeng UV-5 R nehmen. Die gibt es schon ab 25 € z.B bei EBay...

  • Ist schon lang nicht mehr verboten, ein Betriebsfunkgerät für Freenet zu nehmen. Ein Blick bei der BNetzA genügt. Das HfG169 muss auf 0,5W Sendeleistung eingestellt werden und gut ist.

    Herzliche 73 aus Sachsen-Anhalt. wink.ew Rückfragen? PN an mich!

  • Nur rede ich von einem Baofeng UV-5 R, und nicht von einem Betriebsfunkgerät ( Baofeng UV-5 R = Kostengünstig ), und das ist VERBOTEN!

    Einmal editiert, zuletzt von Angriffstrupp ()

  • Da kannst Du doch jede günstige Afu Handgurke nehmen. Musst sie ja nicht überall rumzeigen. Man sieht es doch einer Handfunke nicht gleich an, welche " inneren Werte" sie hat -oder?