SDR mit DVB-T Stick

  • Mahlzeit,


    hat einer von euch schon erfahrungen sammeln können mit einem DVB-T Stick
    und dem Funkempfang ?


    Hier steht sehr viel darüber.


    Ich hatte noch einen Stick in der Schublade liegen und es ausprobiert, es klappt
    sehr gut. Natürlich aber auch nicht so gut wie mit dem FunCube Dongel.




    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Hier gehts z.B. mit einem Decoder für 433MHz Temperatursender unter Linux
    weiter:


    http://www.reddit.com/r/RTLSDR

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Interessant...


    da sollte man doch gleich mal versuchen, ob man damit nicht auch ADS-B Empfang betreiben kann!

  • Hallo Torsten, das soll auch funktionieren. aber vermutlich nur mit einem Stick
    der den E4000 mit drin hat wie z.B. der HAMA Nano. Die kosten auch ~32€.
    Es lohnt sich aber auf jeden Fall.


    Ich hatte auch schon ein Video bei youtube gesehen, allerdings finde ich es
    auf die schnelle jetzt nicht.


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Gibts auch günstiger in der Bucht schaust du hier...


    Hab mal mit einem Bekannten gesprochen, der hat bei dem schon mal ein Funkgerät bestellt. Soll zügig und zuverlässig geklappt haben. Jedenfalls hab ich da mal einen geordert, Liefertermien soll der 08. Mai sein. Bin mal gespannt!

  • Aber das ist wohl nix, wenn man 'nen 50 kW starken Radio- und TV-Sender vor der Haustüre (3 km) stehen hat, oder!?


    73, Michi