Major5 an GM350 anschließen?

  • Moin Klaus,
    wenn es eine 2-Drahtausführung ist, woran erkenne ich den, ob es sich um eine AC oder DC Variante handelt?


    Zitat

    Original von Blaulicht Klaus
    Hallo,


    das Major 5 mit extra Stromkabel dran ist dann die 2-Drahtausführung und so nicht für euer GM350 zu gebrauchen. Anschluss an das GM350 nur aufwendig mit Nachrüstung eines Übertragers und Pegelanpassung zu realisieren.


    Gruß,
    Klaus

    mit freundlichen Grüßen
    Tom
    köpi61


    Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
    Albert Einstein

  • Hallo,


    ohne das besagte Major5 gesehen zu haben, mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit ist es eine AC-Version da DC kaum noch im Umlauf sind. Zu erkennen ist die Version an der Modelnummer an der Unterseite des Major.


    @ Disponator: Da hilft auch kein anderes Funkgerät es sei denn Du hast eins mit einer externen AC-Steuerung dann geht es wieder. Das Hardwarethema liegt im Major5, es fehlt der Übertrager für die Modulation des Sender.


    Gruß,
    Klaus

  • Hallo,


    hätte hier noch eine AC-Steuerung von Funktronic liegen. Diese wäre nur noch dazwischen zu schalten und gut. Die nötigen Pegel und Signale für das FuG kannst dort mittels 37 poligem SUB-D abgreifen.


    Pilotton kann man ebenfalls programmtechnisch anpassen bzw. entspricht schon dem vom Major.

  • @ René


    Kannst du eventuell mal ein Bild von der Major hier im Forum einstellen? Es gibt von dieser Funkpultreihe verschiedene Ausführungen, mit dem besagten 25 Sub-D-Stecker (hier könntest du das FUG gerade durch eine Adapterleitung mit anschließen) mit 9 Pol Sub-D-Stecker für einen Drucker zum Protokollieren der Rufe, sowie die besagte 2 bzw. 4 Drahtausführung (Hier geht sichtbar eine 4-adrige Telefonleitung aus dem Gehäuse)
    Ich habe selbst eine Major 5 Zweidraht mit einer WFZ 55 von Bosch erfolgreich in Betrieb genommen, das Ganze läuft einwandfrei!
    Falls du Fragen zur Programmierung hast, steh ich dir gerne zur Antwort.


    @ sebbel


    Falls René die Steuerung doch nicht brauchen sollte, was würdest du denn für das gute Stück verlangen?


    Gruß Betriebsfunk