2m Mobil oder Portabel-Gerät für APRS Solarbetrieb

  • Suche für APRS noch eine 2m Mobil oder Handfunkgerät für 144.800 MHz. Zustand egal. Sollte aber Funktionstüchtig sein.


    Vielen Dank für Angebote


    Norbert ;,z41

  • Hi Norbert,


    ich kann Dir jetzt zwar kein Gerät anbieten aber ich könnte Dir die KF163
    von Bosch empfehlen. Die bekommt man bei ebay sehr günstig (oft ~25€)
    ohne Bedientteil welches man ehh nicht benötigt. Die RX und TX Frequenz
    wird schnell mit einer Diodenmatrix programmiert.


    Hier wird es genau beschrieben wie es geht: Klick mich !


    Und hier bekommt man sogar APRS Tracker die in das Gerät gesteckt werden.
    Für ein bischen mehr bekommt man dort auch einen PLL Controller Bausatz.


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Hallo Flo,


    Danke für die Seiten. Die KF163 wäre nicht schlecht dafür. Die Holländische Seite kenne ich. Aber einen Tracker brauche ich nicht unbedingt da ich noch ein TNC2C habe wo das APRS Eprom reinkommt.


    Sollte für den Stationären Betrieb sein.


    Dann werde ich auch mal in der Biucht schauen. ;,z37

  • Achso, du möchtest einen Digi mit UI-Digi aufstellen ?
    Dafür eignen sich auch die KF161 recht gut.


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Jau.. da schaue ich auch gerade nach. Die alten Dinger sollten ja eigentlich auch nicht so viel kosten.


    Mal schauen.


    Ich wollte mal einen Versuch machen. Rund um meinem Campingplatz ist kein Digi zu hören. 10km von der Autobahn wech ist kein Digi mehr zu lesen. Wollte mit einem Portble-Gerät und Hochantenne, 46Ah Bleiakku und Solarpanele mal versuchen da einen Digi hinzusetzen wenn es soweit klappt. Mal sehen ob man eine Solarpanele von z.B. Conrad oder so dafür gebrauchen kann das der den Akku immer nachlädt oder auf Erhaltungsladung.


    Mal ein wenig Spinnen :einfall: