An Investoren aus Übersee - Telekom verkauft Mehrheit ihres Funkturm-Geschäfts

  • Zitat

    Die Telekom will einen Großteil ihres Funkturm-Geschäfts loswerden - und findet dafür zwei Abnehmer in Kanada und den USA. Für die Tochter GD Towers erhofft sich das Unternehmen mehr als zehn Milliarden Euro an Barmitteln. Mit dem Geld sollen Schulden abgebaut und eine neue Investition ermöglicht werden.


    Die Deutsche Telekom verkauft in einer milliardenschweren Transaktion die Mehrheit ihres Funkturm-Geschäfts an zwei Investoren aus Nordamerika. Die kanadische Brookfield Asset Management sowie Digitalbridge aus Florida, ein Spezialist für digitale Infrastruktur, übernehmen 51 Prozent der Anteile an GD Towers zu einer Gesamtbewertung von rund 17,5 Milliarden Euro, wie die Telekom mitteilte. Der Rest verbleibe bei der Telekom. Ihr fließen damit Barmittel in einer Höhe von rund 10,7 Milliarden Euro in die Kassen.


    weiter: https://www.n-tv.de/wirtschaft…efts-article23463297.html