Scanner Aktiv Antennen Empfehlung

  • ;-(guck( Hallo Leute!


    Heute handelt es sich um die "Scanner Aktiv Antenne", die von Diesnerfunk
    bei Ebay mit der Art.-Nr. 230404649386 angeboten wird. Hat jemand
    Erfahrung damit oder kann speziell eine Antenne empfehlen?
    Für Eure Antworten schon mal vielen Dank.


    Gruß
    Trash

  • Grab mal auf dem Dachboden einen alten VHF/UHF Breitbandverstärker aus und mach eine kleine Drahtantenne dran dann haste dasselbe. Aber nicht wundern wenn es bei starken Signalen aus der Nachbarschaft anfängt zu übersteuern. Ist halt der Nachteil bei Breitband Verstärkern ....

  • Hallo!


    Zitat

    Original von Trash
    Heute handelt es sich um die "Scanner Aktiv Antenne", die von Diesnerfunk
    bei Ebay mit der Art.-Nr. 230404649386 angeboten wird.



    Sieht für mich verdächtig nach einer der vielen billigen DVB-T Aktivantenne aus, der einfach ein anderes Kabel (oder auch nur der BNC-Stecker) angepasst wurde.
    Die Frequenzangabe passt auch dazu.


    Sowas mag im Einzelfall vielleicht ein wenig was nutzen, allerdings versprechen diese Antennen mehr als sie halten können. Vor allem verursachen sie beim User eine übertriebene Erwartunghaltung.


    Denn generell liegt die Hauptursache an zu schlechtem Emfang an einem zu schlechten Signal/Rauschabstand.
    Und genau den verbessert im Gebäude keine Aktivantenne oder Vorverstärker.
    Im Gegenteil:
    Solche Antennen verursachen vermehrt Übersteuerungseffekte durch Rundfunksender (UKW, DAB+, DVB-T).
    Ebenso verstärken sie lokale Rauschanteile ausgehend von Unterhaltungselektronik, TK-Technik, EDV-Technik, Netzwerkkabel, DSL, Router, USB, DVI und zig anderen sachen genauso wie die eh schon zu kläglichen Nutzsignale.
    Somit kann der Rauschabstand gar nicht besser werden.


    Merke:
    Ein Vorverstärker eignet sich NUR zum Ausgleich von Kabelverlusten - also wenn eine (Dach-) Antenne zwar guten Empfang hat, aber das Signal über das zig meter lange Antennenkabel wieder zu verlustbehaftet werden würde.
    Dann, und nur dann eignet sich ein Verstärker direkt an der Antenne.


    Aber ein Verstärker an einer Zimmerantenne die schon aufgrund ihren Standortes nix anständiges empfängt, macht nix ausser sinnlos Strom zu verbrauchen.


    Grüße aus Dortmund


    Jürgen Hüser

  • Vielen Dank euch Beiden!
    So weit hab ich noch gar nicht gedacht, klingt aber einleuchtend das
    Störgeräusche dadurch auch nur verstärkt werden. Ich wollte für mein
    UBC800XLT auch nur eine etwas bessere Antenne als die ausziehbare,
    die ich dann auf meine Fensterbank stellen kann.
    Also, wenn mir noch jemand eine empfehlen (oder anbieten) kann,
    immer raus damit.


    Bis denne...
    Trash

  • Früher haben wie sowas hier genommen, ging ganz gut und die Verstärkung war wenigstens regelbar.


    ebay: 321524907723

  • Ist aber im Prinzip der gleiche "Murks" ..... Am besten ist es immer noch wenn man einen Antenne wie bspw. eine Discone auf dem Dach hat oder auch auf dem Balkon. Das Aktivgerödel mit Breitband Verstärker bringt nix ... Ach-.tung