DE SWL Kennzeichen nur über den OV ?

  • Habe beim DARC wegen einer SWL-Kennung angefragt. Obwohl meine Mitgliedsnummer, AFU-Rufzeichen usw. im Kontaktformular drinne stand, bekam ich heute eine Mail das ich eine Prüfung dazu im Zuständigen Ortsverband ablegen muss und die das weiterleiten.


    Prüfung?? Ich nehme an das das AFU Rufzeichen dazu ausreicht.
    Muss das unbedingt über den OV gehen oder kann ich die 5 Euro dafür auch direkt an den DARC schicken. ;,z12

  • Ist wohl so wie beim Arbeitsamt.


    Bei Dienstantritt wird automatisch das Gehirn abgeschaltet.


    Das SWL Rufzeichen wird in der Tat über den OV beantragt nachdem Du beim OVV eine kleine Prüfung abgelegt hast.


    Aber die DO Lizenz sollte diese Prüfung mehr als überflüssig machen.


    Wenn die aber darauf bestehen ist das schon ein schlechter Witz.

    Lerne aus den Fehlern anderer,das Leben ist zu kurz um jeden Fehler selbst zu machen!

  • Die werden nicht darauf bestehen. Da hat in der GS wohl nur jemand was falsch gelesen. Als "lizenzierter" bekomme ich vom DARC auch ein DE Kennzeichen wenn ich das denn möchte. Natürlich ohne "SWL Prüfung" ......


    Mach Dein Ansinnen entweder nochmal deutlich oder beantrage einfach über den OVV.


    Gibt halt überall "Deppen" .... Sogar in der GS :gg:

  • Ist doch einfach ... dem Link nach:


    Zitat

    4.2 Fotokopien von Amateurfunkgenehmigungen sollen den Anträgen nicht beigelegt werden. Das Formblatt ist entsprechend auszufüllen, und eine Bestätigung des Ortsverbands-Vorsitzenden reicht.


    ;,z5

  • So.. habe das nochmals klargestellt und es reicht dann wenn man den Antrag mit den Gebühren direkt zum DARC schickt.
    Das war auch nur meine Frage gewesen ob man Unbedingt über den OV gehen muss.


    Frage geklärt. :daumen: