Veröffentlichung fremder Inhalte

Gestattet ist

  • die Veröffentlichung selbst geschriebener Texte, Aufsätze, etc.
  • die Veröffentlichung selbst erstellter Fotos, Zeichnungen und Videos
  • die Veröffentlichung von Links zu anderen Webseiten, Dokumenten, Fotos und Videos im Internet
  • die sinngemäße Wiedergabe von Aussagen von Webseiten, Publikationen, Büchern, Zeitschriften, etc. sowie kurzen Zitaten mit Angabe der Quelle
  • das Zeigen von eigenen Fotos und Videos mit Personen, die nicht im inhaltlichen Bildmittelpunkt stehen (z. B. Personen in Gruppen, im Hintergrund, etc.)
  • die Wiedergabe freier Inhalte (z. B. aus Wikipedia, Wikimedia Commons, OpenStreetMap, OpenRailwayMap etc.) unter Angabe der Quelle und nach den Kennzeichungs- und Verwendungsregeln des Urhebers
  • die Einbindung von Inhalten anderer Webseiten, wenn diese die Einbindung in andere Webseiten explizit erlauben (z. B. YouTube, Google Maps), nach den Regeln des jeweiligen Anbieters
  • die Veröffentlichung von allen Inhalten, bei denen ihr nachweislich das Recht zur Veröffentlichung habt

Nicht gestattet ist

  • die Veröffentlichung von Fotos und Videos, an denen ihr keine Urheberrechte habt (auch sehr alte Fotos können noch urheberrechtlich geschützt sein!)
  • die Veröffentlichung abfotografierter oder eingescannter Inhalte, die urheberrechtlich geschützt sind
  • die Veröffentlichung von Fotos und Videos, bei denen Personen im inhaltlichen Mittelpunkt stehen und die der Veröffentlichung nicht zugestimmt haben (Ausnahme sind Prominente)
  • die Veröffentlichung von kompletten Texten oder Artikeln aus Büchern, Zeitschriften und Webseiten ohne Quellangaben
  • das Einbinden von Inhalten, Fotos und Videos fremder Webseiten (inkl. Webcams)
  • die Veröffentlichung personenbezogener Daten Dritter

Ausnahmen zu den Verboten sind nur möglich, wenn der Rechteinhaber nachweislich der Veröffentlichung im Funkforum zugestimmt hat.


Die Regeln gelten für alle Beiträge, Bilder, etc., auch für Avatare und Titelbilder.


Das Forenteam behält sich vor, zweifelhafte Inhalte von der Veröffentlichung zurückzustellen und sich den Nachweis der Rechtmäßigkeit der Veröffentlichung vorlegen zu lassen. Bitte habt Verständnis, dass wir hier so vorgehen müssen, da wir möglicherweise die rechtliche Verantwortung übernehmen müssen. Ein Verstoß gegen die gesetzlichen Regeln kann sehr unangenehme Folgen für den einstellenden Nutzer sowie die Betreibers des Forums haben und auch den Bestand des Forums gefährden. Daher sind wir auch für Hinweise dankbar, falls ihr zweifelhafte Inhalte im Forum findet.


Unberücksichtigt bleiben hier andere straf- oder zivilrechtliche Vergehen, für die der Nutzer ebenfalls die volle Verantwortung trägt.