Nokia RD40

  • ich schon wieder,


    den Link>>>http://homepage.ntlworld.com/t…/r40_operating.html#short


    kenne ich auch.
    !!!!!Beim suchen eines Autors finde ich dabei das Rufzeichen G7TXU!!!!!
    Mein Englich ist sch....., vielleicht kann ja einer von euch mal Kontakt
    mit ihm aufnehmen und wir bekommen von ihm die passende Firmware.
    Er hat ja dort eine Tabelle für die programmierung im 2m-Band mit 250 Kanäle.


    Ich selber habe auch zwei RD40, die Software AMAN und rotes
    Progr.-Bedienteil


    Gruß theofunk

  • hallo theofunk, das mit dem 250 kanälen, nur für 2m stimmt nicht ganz! unswar die meisten RD40 wurden mit der Firmware Cr14.xx oder Cr15.xxx ausgeliefert, (Für das Checker, Regionet, oder der Firmware Cr14.xx für DPTT)... aber wenn du schaffst den Eprom im gerät auf den Firmware Cr13.xx zu brennen, dann erhälts du den Finnischen AC2 Netz, und diese Firmware kann 250 Kanäle, unswar in der Kurzwahl menü... Ich habe mir den Prog. Software für dieses AC2 Netz besogt, sogar in mehreren Versionen. nur leider habe ich den dongle adapter nicht für das besagte gerät, und daher laufen die programme im Demo modus, Auslesen ja, im gerät schreiben nein... (wenn man den Firmware Cr13.xx hat)
    Außerdem mein Gerät besitzt den Firmware Cr15.04-0...


    73 Krisztian...


    PS: Die Programme laufen unter DOS, mit der Windows Software keine Chance... weil die ja für das MPT also (Checker Netz und co. sind), außerdem die DOS Software AMAN R40 AC2 kommuniziert mit dem Cr14.xx, oder Cr15.xx Firmware nicht, Braucht man garnicht versuchen...
    Also gucke bitte mal nach welche Firmware deine RD40 so haben, die findest du unter Menü 11... und Poste dann hier... ;-)

  • nicht dass wir uns falsch verstehen, die firmware, die 250 kanäle kann, ist auch eine bündelfunk version, nur kann ich mit einem status die BüFu als simplex kanäle definieren. auch kann ich sagen, dass das gerät mit dem 1. simplex kanal starten soll beim einschalten und ich kann in eine schnellwahlliste simplex kanäle eintragen, die ohne eingabe komplizierter steuerbefehle erreichbar sind.


    die einzige firmware, die das kann beim nokia r40 ist die Cr 13.xx - 13.07.xx, die für AC-2 Bündelfunk geschrieben wurde.. und man kann die geräte auch nicht mit jedem beliebigen programm programmieren, sondern ausschliesslich mit dem DOS programm, das für den Cr 13.xx.xx geschrieben wurde. Programmiersoftware, die für Cr14 oder Cr15 geschrieben wurde, kann Geräte mit Cr13 NICHT proggen. Das im Internet zugängliche Programm für windows erlaubt definitiv ohne eingabe eines zusätzlichen passworts, das nicht verfügbar ist, keine programmierung in sinplex... jedoch die DOS programme dieser sicher bekannten seite.


    die 14-er und 15-er versionen können nur 5 simplex kanäle !


    Man kann bei den geräten mit 14er und 15er firmware den Cr 13 stand NUR erreichen durch wechsel eines eproms ! "Flashen" oder so was ist NICHT !


    Ein weiteres Problem ist, dass man den Firmware-stand nicht so ohne weiteres von aussen oder per software feststellen kann... dazu muss man das gerät offnen, eine platine ausbauen und den aufkleber auf dem eprom ablesen... oder aber mit der programmiersoftware ausprobieren, wenns mit der Cr13 software nicht zu proggen geht, dann ist auch keine Cr13 software drinne.


    Ein weiteres Hindernis ist, dass die Cr13 software NICHT als gecrackte version zugänglich ist, sondern man ist auf den dongle angewiesen, ansonsten läuft die proggsoftware nur im demo modus.


    Ich hab mir mittlerweile von einem kollegen unter anderem einen original dongle besorgt, mit der die programmierung möglich ist.


    stand ist, dass wir mittlerweile alles haben, NUR NICHT das file zum brennen eines neuen eproms...


    allerdings haben wir schon zu mehreren stellen verbindung aufgenommen, die vermutlich die firmware besitzen. aber wer zerlegt schon gerne sein gerät, baut das eprom aus, liest es aus, um es dann per email an uns zu schicken ? das ist ne menge arbeit. zusätzlich kommt noch der aspekt, dass sich 250 kanal geräte natürlich besser verkaufen lassen, und wer schafft sich schon gerne konkurrenz ?


    da kanns natürlich passieren, dass gemauert wird. wäre nicht das erste mal :-)


    sooo... das ist mein derzeitiger wissensstand. wer mehr weiss oder mich korrigieren will, bitteschön, wäre schön ! alles ist mühevoll "zusammengeklaubt" worden im netz und so weit als möglich mit eigenen versuchen untermauert worden, aber ich weiss, dass einige einen besseren wissensstand haben *ggg


    PS:


    2 meter bündelfunk gibbed, auch auf den frequenzen um 200 Mhz... nur halt nicht in deutschland oder in der EU (von einzelnen kleinen insellösungen abgesehen). aber weltweit gesehen schon :-) oder zumindest GAB es die, BüFu wird ja weltweit abgelöst.

  • 2m Bündelfunk gab es, oder gibt es in Belgien, ein Funkerkollege ist spezialisiert auf Motorola, und er sagte mir das die belgischen Motorolageräte sich leichter auf Afu umsticken lassen wie die konventionellen,, aber das nur zur Info...


    Kleine korrektur! den firmware stand findest du im Menü 11, du brauchst das gerät nicht öffnen...
    Funkgerät einschalten, warten, im menü gehen mit FCN, MENU, auf position 11 scrollen, OK Drücken, dann firmwarestand suchen unter SW Version: Crxx.xx.xx...


    73 Krisztian...