Welcher Koppler für 4 x Sepura MRT

  • Hallo zusammen,


    wir wollen in einem Fahrzeug 4 MRTs von Sepura (SRG3900) betreiben, drei davon im TMO und eins im DMO. Wir haben in unseren Reihen zwar Vertreter aller möglichen Gewerke, ein Funktechniker fehlt aber leider noch, daher stelle ich die Frage mal hier.


    Ich hab mich mittlerweile ein bisschen belesen und weiß nun, dass vier Antennen auf dem Dach nicht funktionieren - außer es handelt sich um einen Zug von mindestens 84 Metern Länge ;,z26


    Wir brauchen also einen Koppler mit einer Entkopplung von mindestens 60 db .. auf der Suche danach bin ich auf das Gerät "PHY-TETRA-4-FME-380-410" gestossen, hier ein Link auf die technischen Daten als PDF:


    http://www.funkmelderservice.de/img/110845m.pdf


    Dazu meine Frage: Ist dieses Gerät für unsere Zwecke geeignet?


    Vielen Dank!

    Einmal editiert, zuletzt von MaHaFu ()

  • Hallo,


    schau Dir mal diese Seite an:
    http://www.bos-antennen.de/ind…si-konforme-tetra-koppler


    Dort werden alle möglichen Kombinationen angezeigt und auch erklärt.
    Dein ausgewählter Koppler funktioniert, allerdings müsste dann noch jemand vom Fach die zusätzlich benötigten Anpassungen einstellen (steht auch so in dem PDF).
    Wenn Ihr euch ggf. auf 2x TMO und 1x DMO reduzieren könntet, wäre die Standart ELW Lösung zu empfehlen.


    Bei unserem GW-Mess ist eine Kombination aus beiden verbaut, 2x TMO und 1xDMO über einen Koppler und ein separat verkabeltes Gerät, TMO und DMO möglich über eine Mastantenne, welches im Bedarfsfall verwendet wird.


    Vielleicht wäre das noch eine Idee für Euch.


    Viele Grüße
    Imbi