GP900 und GP1200 Programmieren?

  • hi.
    ich bin neu und hätte gleich mal ein riesengroßes anliegen.
    ich bin rettungssanitäter beim roten kreuz in österreich.
    über diesen umweg bin ich an zwei handfunkgeräte gekommen..
    einmal ein motorola gp900 und ein motorola gp1200.


    jetzt wollte ich fragen, ob mir irgendjemand helfen könnte, da ich beide geräte gern auf die pmr-kanäle programmiert hätte, allerdings keine ahnung habe, wie ich das anstellen soll.


    wenn sich jemand finden sollte, der das für mich machen würde wäre das echt genial...natürlich kann man auch über eine aufwandsentschädigung reden ;)


    wichtig dabei ist mir nur, dass die geräte untereinander kommunizieren können und auch mit meinen anderen pmr-geräten.
    (ist es eigentlich möglich, mehr als 500mW zu programmieren)??


    danke schon mal im voraus für eure antworten.


    mfg
    liwi

  • Hallo liwi,


    also erst mal die große Frage:
    :Greis;
    arbeiten beide Geräte im 70 cm oder im 2 m Band ????


    Es gibt nämlich das GP 900 als 2m und als 70 cm Gerät - wenn dem so ist..
    dann können sie NIE zueinander kommen...


    Wenn sie beide auf 70 cm arbeiten ist es eigentlich kein Problem


    man kann hier so einiges darüber lesen:


    http://www.batlabs.com/


    mfg
    eltown

    Einmal editiert, zuletzt von eltown ()

  • puh...
    wenn ich ehrlich sein soll, hab ich keine ahnung...


    wenn ich das richtig verstehe, und die beiden geräte in unterschiedlichen bänden arbeiten, dann gibts gar keine möglichkeit, das zu ändern, dass die gemeinsam kommunizieren können?


    zum GP900 hab ich nur folgende daten:
    Bandweite: 12.5/ 25 kHz
    Frequenz: 403-470 MHZ


    hilft das was?


    liwi

    Einmal editiert, zuletzt von liwi ()

  • Hallo,


    das GP900 kannst Du schoneinmal für PMR (wenn auch nicht legal) nutzen.
    Ist das GP1200 ein 2m oder 70cm Gerät ? Wenn es ein 70cm Gerät ist wovon
    ich ausgehe kannst Du auch das auf PMR programmieren (lassen) und mit
    beiden Geräten untereinander kommunizieren.


    Gruss Flo


    PS: eltown, die GP900 gibt es auch als 4m Geräte ;-))

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • hm..das hört sich doch vielversprechend an...


    kann ich beim 1200er irgendwie herausfinden, ob es über 70cm oder 2m läuft (z.b. über die seriennummer,...)?
    das nächste wäre, wer könnte mir das programmieren?


    nur so nebenbei...
    was bedeuten die daten, die ich oben fürs 900er angegeben hab eigentlich.
    bitte in "laiensprache", da ich wirklich nicht viel ahnung von dem ganzen hab.


    achja..eins noch..
    rein theoretisch...müssen beide im 70cm arbeiten oder würds auch gehen, wenn beide im 2m band arbeiten?


    danke


    mfg
    liwi

  • Hi,


    über die Seriennummer vielleicht auch, aber über die Modellnummer geht es 100%ig.


    Lauten die Modellnummer beim GP1200 z.B. H01RDH9CK7AN oder H01RDD9CK4AN
    wäre es ohne Probleme möglich. Denn dann wäre es ein 70cm Gerät.



    Die Daten kannst Du alle bei batlabs.com wie eltown es schon geschrieben
    hatte nachschlagen.


    Die Daten die Du angegeben hast bedeuten das Du das Gerät im Bereich
    von 403-470MHz. Zwischen den beiden Eckfrequenzen kannst Du das Gerät
    programmieren und nutzen. Was die Bandbreite angeht kannst Du zum Beispiel
    bei Wikipedia schauen. Dort ist es sehr gut beschrieben.


    Da sich der Frequenzbereich beim GP900 von 403-470MHz erstreckt ist es
    ein 70cm Gerät, sollte das GP1200 jetzt ein 2m Gerät sein wird es nicht
    funktionieren. Beide Geräte müssen den gleichen Frequenzbereich schalten können.


    Die Angabe ob es sich um ein 4m, 2m oder 70cm Gerät handelt bezieht sich
    auf die Wellenlänge der genutzen Frequenzen.


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.