Erster eQSO-Server "von Kids for Kids"

  • Der erste deutsche eQSO-Server, der ausschließlich von Kindern für Kinder ("von Kids for Kids") betrieben wird, ist jetzt unter der Bezeichnung "eQSO-Junior" ans Netz gegangen.


    Der Server wird von dem 13-jährigen Michell aus dem saarländischen Hemmersdorf betrieben. Unterstützt wird Michell von Carsten aus Wartenberg, Arne aus Gescher, Steffen aus Ebersdorf und Sven aus Berlin.


    Für weitere Informationen haben die funkbegeisterten Kids unter http://www.eqso-junior.de eine Website ins Internet gestellt. Neben Infos und News zum eQSO-Betrieb und einer Downloadmöglichkeit für die eQSO-Software gibt es dort auch ein Forum und ein Gästebuch. Die Betreiber weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass "Streitigkeiten oder gegenseitige Probleme der Erwachsenen" in ihrem Gästebuch nicht erwünscht sind.


    © FM-FUNKMAGAZIN
    http://www.funkmagazin.de