Sepura Geräte im freien Handel

  • Hallo Zusammen,


    stimmt es das TETRA-Digitalfunkgeräte der Firma Sepura nicht im freien Handel erworben werden können? (Produktreihe STP)


    Vielen Dank! )(;merci.,

  • Hallo,


    TETRA-Funkgeräte von Sepura sind sehr wohl im freien Handel erhältlich (in Deutschland über den Distributor Selectric).
    Allerdings stehen nur die zivilen Varianten ohne BOS-Verschlüsselung zum freien Verkauf, für die BOS-Geräte ist ein Nachweis erforderlich.


    MfG
    ff112

    ˆ\_/
    .O.o
    This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  • Da ja auch Funkamateure durchaus TETRA verwenden dürfen wäre es natürlich auch Kontraproduktiv diese Geräte nur an BOS Berechtigte Stellen abzugeben. Bei BOS gehört lediglich eine entsprechende SIM Karte dazu die den betreffenden Codeplug für die jeweilige Dienststelle enthält. Deshalb "Berechtigungsnachweis" da die SIM entsprechend geproggt wird.


    Bei "zivilen Anwendern" wie bspw. AFu entfällt dieser Schritt halt eben. Zu hoffen bleibt (oder Wünschenswert wäre es) das diese "zivilen" TETRAS erst gar keine Möglichkeit haben eine SIM einzulegen. Sonst wird irgendwann mit SIM Programmierungen gehandelt und das ganze System wäre für´n A..sch


    Aber ich denke einfach mal das die Hersteller schon wissen was sie tun denn den berechtigten Behörden gegenüber muss man schon gewisse Sicherheitsstandarts halten.


    /6((/willw wird da also eher nicht gehen ;,z24

  • Hallo,


    Das ist nicht ganz richtig. Die zivile Variante hat die TEA2-Verschlüsselung nicht mit an Bord, eine SIM könnte auch hier gesteckt werden. Die Programmierung der SIM hat damit grundsätzlich noch nichts zu tun. Allerdings kommt man, selbst wenn man die BOS-Variante kaufen könnte, nicht an die SIM-Karte ran, weil die wiederum nur über die BDBOS erhältlich ist und z.B. nur von der Kreisverwaltungsbehörde bestellt werden kann.


    MfG
    ff112

    ˆ\_/
    .O.o
    This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  • Moin!


    Meine MTH800 hat auch einen SIM Slot, weil:
    -Nicht nur die BOS haben SIM Karten.
    Denken wir mal an Zeiten zurück, wo Dolphin noch sein TETRA Netz hatte. Zum Betrieb war ne SIM Karte nötig. :P
    Die BOS SIM macht die OPTA, die Audioverschlüsselung und noch ein paar mehr Sachen.


    Aber heute wird im zivilen TETRA auf die SIM und TEA1 (Industrieverschlüsselung) meist verzichtet; weil kostet Geld (und das ham wir alle nich ;-) ).
    Also, wie im AFU auch, TEA0 Geräte. Reicht auch.
    Aber etwas mehr TETRA im AFU fände ich gut. ;.(dabei;s


    Kleiner Nachtrag:


    Die aktuellen Sepuras lassen sich meist nur mit dem Radiomanager2 programmieren. Den gibt es ab 1000€, Vorraussetzung, man hat eine Schulung bei Selectric besucht.
    Der Lizenzcode ist hardware und datumsgebunden.
    Für AFU nicht das Produkt der Wahl...

    Herzliche 73 aus Sachsen-Anhalt. wink.ew Rückfragen? PN an mich!

    2 Mal editiert, zuletzt von DH6OAI ()