DV27 Lang Eigenbau

  • Wow das sieht sehr gut aus! Hast du die Muttern und Gewindestangen hart Verlötet? Wie hast du die Befestigung in dem PL Stecker gelöst?


    55, 73 Torsten!

  • Hi,


    respekt. So sauber hatte ich meine damalige nicht hinbekommen.


    Viel Spass mit der Antenne.


    73 de Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.

  • Danke.
    Habe die Verbindungen mit einem 80Watt Lötstation von Weller und Elektroniklot gelötet.


    Die Verbindung im Stecker ist eine 2,5mm2 Kupferader die im Röhrchen mit einem Heisluftföhn mit 550ºC gelötet wurde.


    Das Messingröhrchen wurde unten mit einem Stück Schrumpfschlauch gegen Kontakt mit der Masse des Steckers geschützt.
    Darüber habe ich dann ein Kunststoffröhrchen von einen alten Kugelschreiber geschoben.
    Der Zweck ist den Innendurchmessers des Steckers zum Messingröhrchen auszugleichen und natürlich zur Stabilisation und Isolation.


    Der Schrumpfschlauch oberhalb des Steckers hat nur einen optischen Zweck.


    55, 73 Christian

  • Hallo zusammen,


    möchte jetzt nicht klugscheißerisch rüberkommen, aber:


    a.) nach meinem Kenntnisstand müsste eine DV27 an einen sog. DV-Fuß passen (Montage mit Flügelmutter). Diese hier dargestellte Antenne passt jedoch nur in eine PL-Buchse.


    b.) Dem abgebildeten Magnetfuß traue ich überhaupt nicht über den Weg, zumindest nicht auf einem fahrenden Auto ! (Bei der Länge des Strahlers wäre doch mit einer erheblichen Windkraft und gleichzeitiger Hebelkraft zu rechnen)
    Ergo: Viel zu gefährlich im Straßenverkehr !!!!


    Klärt mich mal auf, wenn ich was falsch interpretiert haben sollte.


    vy 73,
    Thomas

    Langeweile ? Nix los ?
    Sende einfach eine SMS mit dem Kennwort "Überfall" an die 110 !
    Und wenig später stehen die grünweißen Partywagen vor deiner Tür :-)

  • Ich gebe dir in einem Punkt recht.
    Die Antenne müsste eigentlich PL27 Lang heißen.


    Ansonsten ist die Antenne nicht für den Einsatz während der Fahrt gedacht, sondern für stationären Betrieb.
    Denn mit einer Strahlerlänge von ca. 2,75m und der Höhe des Wagens von ca. 1,50m sind wir bei 4,25m.
    Da könnte es dann schon mit Oberleitungen Gefährlich werden.
    Mal abgesehen das sie von der Windlast einfach umknickt, beziehungsweise der Magnetfuß abplöpt.
    Normalerweise ist auf dem Magnetfuß eine 1,45m lange Sirio Antenne.


    Gruß Christian