Bosch KF83/163

  • Ich benötige eine Antwort vom Fachmann. Ich habe hier KF83 und KF163 rumliegen, die ich für die Feuerwehr nutzen möchte. Momentan sind sie auf Betriebsfunk programmiert (ex Strassenmeisterei). Wer kann die umbauen auf BOS Kanäle? Besonders das KF163 (2m) ist wichtig. Bräuchte die Feuerwehrkanäle 31,49, 50, 51,53,55 und 56.

    Einmal editiert, zuletzt von DuckyDuck ()

  • Hallo DuckyDuck,


    für das Bosch KF163 benötigst Du einen Prom/Eprom. Diese werden aber nicht mehr hergestellt. Es ist also sehr schwer was passendes mit den Gewünschten Frequenzen zu bekommen.


    Es sei denn es bekommen einige Spezialisten sowas mit Diodenmatrix hin zu bekommen. Aber für so viele Frequenzen wird schwierig.


    Mfg

  • hallo
    mit diodenmatrix wären höchsten 3 kanäle möglich ab da verliert man die übersicht und ab mehr kanäle kann es auch passieren das das gerät nicht mehr zuschliessen ist.
    also empfehlenswert ist eine oder wirklich mal beim bosch service nachfragen.

    Sprüche der besten funker

    S-wert ermiteln : "...wie kann ich es machen ohne das es nachher ungefähr genau ist...?" Zitat ende

  • Bei Ebay gibt es ab und zu KF163 mit entsprechenden Kanälen. Ich empfehle dir ein Motorola MC-Micro zu besorgen das lässt sich einfach beim service proggen und abgleichen :)

  • Hallo DuckyDuck,
    ich besitze eine Umbauanleitung zur Umrüstung besagter Geräte zu einem Vielkanalgerät suche im Gegenzug einen Programmierplan für Diodenmatrix für KF83


    Der Umbau ist mit extra Platine und SMD-Technik,also nichts für Hobbybastler