Programmierkabel Motorola GM 365

  • Moin. Ich habe einige GM 365 die ich Programmieren möchte, leider ist es ja unmöglich ein Kabel zu bekommen. Also blieb mir nichts anderes übrig, als eines selbst zu bauen.

    Also die Belegung habe ich mir besorgt und es klappt auch in gewisser Weise. Das Gerät spricht an und scheinbar werden Daten gezogen, es wird auch angezeigt was im Mikrofon Display programmiert wurde, aber die Frequenz ist falsch 151.790 ist drin und angezeigt wird 136.... !

    Beim schreiben ändert sich auch nicht. Das Gerät reagiert wie, als wenn es eine Programmierung empfangen hat, mit piepen und wieder einschalten. Aber es wurde nichts verändert.

    Hat jemand vieleicht eine Idee oder ein Kabel was ich nachbauen kann, oder wo zumindest die Belegung vernünftig zusehen ist ? RIB Box und so habe ich alles und ich programmieren eine Menge Motorola, aber dieses hier macht Zicken. :(

    Gruß Axel

  • Hallo,

    das GM365 basiert doch auf der GM360 Serie und sollte von hinten programmiert werden können.

    Schau mal bei http://www.batlabs.com nach. Dort findest diverse Bauanleitungen für Programmierkabel.

    mit freundlichen Grüßen
    Tom
    köpi61


    Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
    Albert Einstein

  • Hallo,

    das GM365 basiert doch auf der GM360 Serie und sollte von hinten programmiert werden können.

    Schau mal bei http://www.batlabs.com nach. Dort findest diverse Bauanleitungen für Programmierkabel.

    Moin Tom. Softwaretechnisch ja, aber das 365 hat gegenüber dem 360 eine 20 polige Zubehörbuchse. Das ist etwas anders.

  • Moin,


    das GM360 hat auch eine 20 polige Zubehörbuchse.


    Gruss Flo

    Gruss Flo 13RF112


    dx-logo2.gif

    Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
    Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
    Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.