BOSCH BTM professional Einzelton?

  • Hallo zusammen,


    ich richte mir zur Zeit ein KF163digX mit der 32Kanal PLL für den Amateurfunk ein.
    Das EPROM CDP18U42 habe ich mir bereits mit 32 Kanälen gebrannt und alles läuft prima.
    Das KF163digX hat ein BTM professional montiert.
    Wie ich es bekam, hatte es auf Ruf 1 & 2 Einzeltöne programmiert - zumindest meine ich das noch so zu wissen.


    Leider hatte ich beim ersten Programmieren des BTMs das LOESCHEN bestätigt und hab praktisch mit der Default Einstellung begonnen. Also keinen Tonruf usw.


    Kann mir jemand kurz erklären was man einstellen muss damit das BTM zum Beispiel einen 1750Hz Ton auf eine der Ruftasten aussendet?
    5-Ton habe ich hinbekommen...das hilft mir aber nicht.


    Gibt es eine Kundendienstschrift zum BTM professional die ich mir mal anschauen könnte?


    Danke für jede Hilfe!

  • Den 1750hz wirst du so nicht hinbekommen ohne ein 1750hz platine einzubauen..

    Sprüche der besten funker

    S-wert ermiteln : "...wie kann ich es machen ohne das es nachher ungefähr genau ist...?" Zitat ende

  • Hallo Namensvetter,


    ich habe irgendwo noch eine KDS vom BTm Prof. Soweit ich weiss als pdf.
    Habe gerade hier auf zwei USB-Sticks nachgeschaut, da ist sie schon mal nicht drauf :o((
    Morgen seh ich mal auf meinem Rechner im QRL nach, könnte sein, das sie dort auch noch ist.
    Nur ausserordentlich blöd, das ich einen dritten USB-Stick hatte, den ich allerdings seit Monaten vermisse....
    Aber wenn ich sie nicht mehr hab: Ich kenn einen, der sie hat ;-)
    Das wäre dann die letzte Möglichkeit.


    Ich melde mich,
    73, Thomas

    Langeweile ? Nix los ?
    Sende einfach eine SMS mit dem Kennwort "Überfall" an die 110 !
    Und wenig später stehen die grünweißen Partywagen vor deiner Tür :-)

  • Hallo Thomas, das wäre super!!!


    Ich hab jedenfalls noch Hoffnung dass die damals so etwas beim BTM prof. vorgesehen haben ;)
    Ansonsten läuft das Gerät topp - hab's eben am Stabilock abgeglichen.

  • Ja, das KF..3 ist schon ein tolles Gerät. Vor allem, weil es einerseits sehr robust ist und andererseits weil es sich noch reparieren lässt ;-)
    Und empfindlich und großsignalfest isses auch noch.
    MMn das Beste, was Bosch jemals gebaut hat.


    73,
    Thomas

    Langeweile ? Nix los ?
    Sende einfach eine SMS mit dem Kennwort "Überfall" an die 110 !
    Und wenig später stehen die grünweißen Partywagen vor deiner Tür :-)

  • Zitat

    Original von erzbischof
    Den 1750hz wirst du so nicht hinbekommen ohne ein 1750hz platine einzubauen..


    der liebe Onkel Tom hat mir wie versprochen die Kundendienstschrift zum BTM-Professional zukommen lassen.
    Dazu nochmals meinen aller herzlichsten Dank!


    Die Lösung ist ganz einfach beim BTM Pro:
    An Position 7,8 und 9 kann den beiden Ruftasten am BTM und (9) der Ruftaste am HBT ein Einzelton zugewiesen werden.


    Eintrag unter Position 07:
    U----
    ergibt einen 1750Hz Ton solange man die Ruftaste drückt.


    Wichtig:
    Für AFU Zwecke sollte unter Position 32 eine "12" eingetragen werden....
    Bedeutet: nach dem Einschalten ist der Lautsprecher freigeschaltet und kann auch nicht abgeschaltet werden....


    Absolut genial!


    Thomas, Du hast mir wirklich sehr geholfen!!!!