CB-Funker - Funkamateure als Retter

  • Wenn das der Jürgen liest ;,z24


    Da werden ja CB-Funker mit den hochgelobten, geprüften und gesalbten Funkamateuren in einen Topf geworfen und dann im Abspann noch als Hobbyfunker tituliert.
    Mein Gott,das geht garnicht.
    Ich sehe schon die Leserbriefe die Lastwagenweise in die Redaktion transportiert werden.


    PS,Michi les mal die Bildunterschrift.Da ist vom Vereinsheim der AMATEURFUNKER die Rede.

    Lerne aus den Fehlern anderer,das Leben ist zu kurz um jeden Fehler selbst zu machen!

  • Da ist noch ein Bug drin, was sind Kontenstellen ??? Der meinte wohl Knotenstellen ??


    und in der Berichtigung ist die Rede von der Reg. TP. Inzwischen haben wir doch die BNetzA.


    Alles kein Ruhmesblatt ;nonono;
    e.

  • Perfekte Berichterstattung! So richtig Klatschblatt eben.


    Und die, die sich schon an dem Wortspiel Amateurfunker vs. Funkamateur aufhängen, die haben sowieso ein Rad ab... beide machen Hochfrequenz...


    Nu denn, hier hat mal einer dem Schreiberling vertraut, der wahrscheinlich nur 5 Randnotizen gemacht hat und den Rest aus den Fingern gezogen. Die Gnade sei mit ihm... :]