Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - Funktechnik - » - Betriebsfunk - » BTM Professional für Interaktion mit PC » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen BTM Professional für Interaktion mit PC
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
microbit262 microbit262 ist männlich
Neueinsteiger

[meine Galerie]


Dabei seit: 02.01.2019
Beiträge: 1
Vorname: Björn
Herkunft: Baden

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 82
Nächster Level: 100

18 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

BTM Professional für Interaktion mit PC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

gleich mal vorweg: Mit Funktechnik kenne ich mich gar nicht aus - aber das ist auch gar nicht das Ziel.

Mit einem Kumpel bin ich gerade dabei ein ausgebautes Straßenbahn-Fahrpult für die Interkation mit Simulationssoftware auf dem PC umzubauen.
Dieses hat das BTM Professional als Bedienteil. So viel haben wir schon herausgefunden, dass da noch ein zweites Gerät dazugehören würde, ein "KF" (was heisst das eigentlich?). Das haben wir aber nicht aus dem Fahrzeug ausgebaut und wissen auch nicht wo genau das sich befindet. Es ist auf jeden Fall mit einem langen Kabel mit dem BTM verbunden und nicht aufgesteckt.

Nun die Frage: Ist es möglich das BTM Professional ohne KF zu betreiben, einfach nur als Bedienteil für den Lautstärkeregler und Kanalwahl/Kanalanzeige.
Mehr möchten wir gar nicht da mit machen, es soll nur ein authentisches Eingabegerät sein. Dafür bräuchten wir allerdings die Steckerbelegung, bzw. das Protokoll an der Verbindung mit dem KF. Oder wäre es vielleicht sogar sinnvoller das Gerät zu öffnen und die gewünschten Komponenten selbst zu verdrahten und anzusteuern, also die vorhandene Platine auszubauen?

Grüße aus Baden,
Björn
02.01.2019 16:49 microbit262 ist offline E-Mail an microbit262 senden Beiträge von microbit262 suchen Nehmen Sie microbit262 in Ihre Freundesliste auf
onkeltom onkeltom ist männlich
Routinier

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.01.2006
Beiträge: 423
Herkunft: NRW

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.032.874
Nächster Level: 2.111.327

78.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: BTM Professional für Interaktion mit PC Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Björn,

google mal "KF163", unter diesem Oberbegriff solltest Du alles Wissenswerte zu deiner Frage finden können.
Aber bevor du dir die Mühe machst, eine entsprechende Software für den PC zu schreiben, würde ich dir empfehlen: Besorg dir die entsprechende "Blechbüchse", entferne das Prom innen (da drin sind die Empfangs und Sendefrequenz programmiert) und dann wäre die gesamte Geschichte soweit funktionsfähig, ohne das du gegen entsprechende Genehmigungen verstößt.
Solltest du das KF163 nicht direkt an das BTm anstecken können, dann brauchst du noch ein passendes Verbindungskabel mit den entsprechenden Steckverbindern. Das lässt sich aber zur Not selbst anfertigen.

Vy73, Thomas

PS: So ein KF163 gibts bei den ebay Kleinanzeigen, oder eben direkt in der Bucht.

__________________
Langeweile ? Nix los ?
Sende einfach eine SMS mit dem Kennwort "Überfall" an die 110 !
Und wenig später stehen die grünweißen Partywagen vor deiner Tür :-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von onkeltom: 02.01.2019 18:42.

02.01.2019 18:40 onkeltom ist offline E-Mail an onkeltom senden Beiträge von onkeltom suchen Nehmen Sie onkeltom in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Funkforum.com » - Funktechnik - » - Betriebsfunk - » BTM Professional für Interaktion mit PC

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH