Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Der Friedhof Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - Funktechnik - » - Amateurfunk - » Probleme mit DMR Betriebsfunk » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Probleme mit DMR Betriebsfunk
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MaxB84
Neueinsteiger

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.10.2018
Beiträge: 3
Vorname: Max
Herkunft: Deutschland

Level: 5 [?]
Erfahrungspunkte: 100
Nächster Level: 173

73 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Probleme mit DMR Betriebsfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.
Ich bin neu hier. Ich entschuldige mich jetzt schon wenn ich hier mit diesem Thema falsch bin.

Ich habe folgendes Problem.

Wir haben :

1x Motorola Handfunke (Gerät A)

1x Kydera DM 880 (Gerät B)

2x Anytone at-D868UV ( Gerät C und D)

1x Repeater Motorola

Wenn ich auf Gerät A sende, empfängt Gerät B,C und D, so wie es gehört. Jetzt wenn ich mit Gerät B sende, empfängt es nur Getät A, Genau so ist es mit C und D. Ich kann nur also nur mit B zu A, C zu A und D zu A Funken. B zu C oder D geht nicht. Es zeigt zwar bei B, C und D vollen Empfang an und die Empfangs LED leuchtet. Es schaltet aber nicht auf. Weder bei Gruppenruf noch bei Einzelruf.

Was könnte das sein?

Grüße MaxB
19.10.2018 13:18 MaxB84 ist offline E-Mail an MaxB84 senden Beiträge von MaxB84 suchen Nehmen Sie MaxB84 in Ihre Freundesliste auf
erzbischof erzbischof ist männlich
Super Moderator

[meine Galerie]


Dabei seit: 01.11.2003
Beiträge: 1.747
Herkunft: OWL

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.607.084
Nächster Level: 10.000.000

392.916 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
die geräte sind untereinander nicht kompatibel.
wurden die Geräte programmiert oder habt ihr das getan?
ist das auch ein DMR repeater?
besser ist immer die gleichen geräte zunutzen.

ich hab auch solch ein Phänomen.

__________________
Das beste Hobby für ein Mann in beziehung ist am besten gar nichts dann kann die Frau sich sogar über gar nichts aufregen!!
19.10.2018 17:15 erzbischof ist offline E-Mail an erzbischof senden Beiträge von erzbischof suchen Nehmen Sie erzbischof in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie erzbischof in Ihre Kontaktliste ein
DG7GJ
König

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.02.2008
Beiträge: 928
Vorname: Jürgen
Herkunft: Dortmund

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.646.671
Nächster Level: 4.297.834

651.163 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Probleme mit DMR Betriebsfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MaxB84
Ich habe folgendes Problem.

Wir haben :

1x Motorola Handfunke (Gerät A)

1x Kydera DM 880 (Gerät B)

2x Anytone at-D868UV ( Gerät C und D)

1x Repeater Motorola


Das ist schon mal eine sehr skuriele Mischung.
In einem DMR-Funknetz sieht man zu das man mindestens bei einem Gerätehersteller, ja wenn möglich sogar bei der selben Gerätefamile bleibt.

So wie deine Liste aussieht, wird es schwer sein einen kompetenten Fachmann zu finden das antun möchte da mit drei verschiedenen Programmiersoftwares und unterschiedlichsten Codeplugstrukturen den Fehler zu suchen.

Prinzipiell "geht" soeine Mischung, wenn derjenige der alle Geräte programmiert genau weis was er tun muss um beim nackten DMR-Standard zu bleiben - also alle hersteller- oder gerätespezifischen Sonderfunktionen abwürgen.
Aber selbst dann hängt es noch an Fragen wie Codec-Stand aller Geräte.

Kurz gesagt:
Wenn mir ein Kunde ankäme mit DMR-Problemen, und er durchweg ENTWEDER Motorola DM/DP ODER Vertex EVX-Geräte hat, würde ich ihm helfen.

Ein Kunde der kunterbunt Motorola, Hytera, Anytone usw. betreibt würde ich ehrlich sagen das er bei mir falsch ist.
Da gäbe es zwei Gründe zur freien wahl:
1. Will ich mir sowas nicht antun
2. Will der Kunde nicht ein vielfaches dessen an mich zahlen, wie die DMR-Anlagre insgesamt gekostet hat.
Wir reden hier locker von einer gerade noch knapp zweistelligen Anzahl an Arbeitsstunden.

Zitat:
Original von MaxB84
Wenn ich auf Gerät A sende, empfängt Gerät B,C und D, so wie es gehört. Jetzt wenn ich mit Gerät B sende, empfängt es nur Getät A, Genau so ist es mit C und D. Ich kann nur also nur mit B zu A, C zu A und D zu A Funken. B zu C oder D geht nicht. Es zeigt zwar bei B, C und D vollen Empfang an und die Empfangs LED leuchtet. Es schaltet aber nicht auf. Weder bei Gruppenruf noch bei Einzelruf.

Was könnte das sein?


Wenn du es dir persönlich antun willst:
Jedes einzelne Gerät (im zweifel auch das Relais) von der Programmierung ganz penibel inspizieren.
Alle ID's korrekt eingetragen?
Alle Gruppen exakt eingetragen?
Alle Kontaktadressen in der Kontaktliste korrekt?
Keinerlei Sonderfunktionen irgendwo aktiviert (Verschlüsselung, GPS, IP-Adressen, usw.)...

Grüße aus Dortmund

Jürgen Hüser

__________________
www.funktechnik-hueser.de
info@funktechnik-hueser.de
19.10.2018 17:42 DG7GJ ist offline E-Mail an DG7GJ senden Homepage von DG7GJ Beiträge von DG7GJ suchen Nehmen Sie DG7GJ in Ihre Freundesliste auf
MaxB84
Neueinsteiger

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.10.2018
Beiträge: 3
Vorname: Max
Herkunft: Deutschland

Level: 5 [?]
Erfahrungspunkte: 100
Nächster Level: 173

73 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MaxB84
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Danke für die schnelle Antwort.
Das dachte ich mir auch schon, aber ich kann ja mit beiden Anytone at-D868UV und dem Kydera dm-880 zum Motorola (Handfunke) Funken. Aber zwischen Anytone zu Anytone oder zu Kydera geht nix.
Also müssen sie ja kompatibel sein, sonst könnte ich ja nicht zum Motorola Funken.
Ja, wurden selber programmiert.
Gruß Max
19.10.2018 17:45 MaxB84 ist offline E-Mail an MaxB84 senden Beiträge von MaxB84 suchen Nehmen Sie MaxB84 in Ihre Freundesliste auf
MaxB84
Neueinsteiger

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.10.2018
Beiträge: 3
Vorname: Max
Herkunft: Deutschland

Level: 5 [?]
Erfahrungspunkte: 100
Nächster Level: 173

73 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MaxB84
RE: Probleme mit DMR Betriebsfunk Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jürgen.
Ja stimmt, mit so einer Mischung ist es nicht besonders sinnvoll ein vernünftiges Netzt aufzubauen.
Aber jetzt lassen wir mal das Kydera weg. Bleiben noch Motorola und Anytone.
Wie gesagt, von Anytone zu Motorola geht es einwandfrei. In beide Richtungen. Mit Einzelruf oder Gruppe. Nur von Anytone zu Anytone geht nix. Wobei es die gleichen Geräte sind.
Gruß Max
19.10.2018 17:56 MaxB84 ist offline E-Mail an MaxB84 senden Beiträge von MaxB84 suchen Nehmen Sie MaxB84 in Ihre Freundesliste auf
Florian 40 Florian 40 ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-450.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.05.2005
Beiträge: 5.155
Vorname: Florian
Herkunft: Ostküste Schleswig Holstein

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.424.162
Nächster Level: 26.073.450

649.288 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Florian 40 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du willst kannst du mir die Codeolugs der Anytones und vom Motorolagerät mal zusenden.
Würde da mal rüberschauen. Mit Kydera kenne ich mich nicht aus. Wenn aber die Software frei
erhältlich ist schaue ich mir auch gern den Codeplug an.

Gruss Flo

__________________
Gruss Flo 13RF112



<- Bitte benutzen! Danke.
Ich beantworte ab sofort keine Fragen mehr über PN/PM die ins Forum gehören.
Anfragen und antworten gehören in das Forum. Somit haben alle etwas davon.
Im übrigen sind alle Angaben ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung.
19.10.2018 21:51 Florian 40 ist offline Beiträge von Florian 40 suchen Nehmen Sie Florian 40 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Funkforum.com » - Funktechnik - » - Amateurfunk - » Probleme mit DMR Betriebsfunk

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH