Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Der Friedhof Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - News - » - Funk-News - » CB-Warnfunk: Eine neunjährige Erfolgsgeschichte... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen CB-Warnfunk: Eine neunjährige Erfolgsgeschichte...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blablub Blablub ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-142.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.01.2003
Beiträge: 3.094
Vorname: Norbert
Herkunft: NRW Rhein-Kreis-Neuss

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 17.471.726
Nächster Level: 19.059.430

1.587.704 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

CB-Warnfunk: Eine neunjährige Erfolgsgeschichte... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

CB-Funk-Warnanlagen, die Autofahrer akustisch vor Baustellen und Staus auf Autobahnen warnen, haben sich im Laufe der vergangenen neun Jahre zu einem wichtigen Instrument zur Erhöhung der Verkehrssicherheit entwickelt.

Eine der jüngsten Anlagen dieser Art wurde Anfang Oktober 2017 auf der Autobahn A1 vor dem Unfallschwerpunkt Leverkusener Kreuz errichtet. Sie besteht aus neun CB-Funk-Sendern, die Autofahrer durch einen Warnton und eine Ansage in acht Sprachen vor Stausituationen warnen.

Die Errichtung der Anlage und weitere Maßnahmen wie z.B. Neumarkierung von Fahrstreifen haben dazu beigetragen, dass die Zahl der Unfälle dort erheblich zurückging. So ereigneten sich nach Angaben der Bezirksregierung Köln im Zeitraum Juli bis Oktober 2017 nur sieben Unfälle "mit geringer Schwere".

Die ersten CB-Funk-Warnanlagen dieser Art wurden im Jahre 2008 versuchsweise in Nordbayern erprobt. Die Idee dazu hatte der Leiter der Autobahnmeisterei Geiselwind, nachdem es dort immer wieder Auffahrunfälle vor Baustellen gegeben hatte (das Funkmagazin berichtete). Aufgrund der guten Erfahrungen schafften im Laufe der Jahre auch andere Bundesländer solche Warnanlagen an.

Im Jahre 2011 wurde die Idee des CB-Warnfunks mit dem "ADAC-Mobilitätspreis" ausgezeichnet. Nach Auffassung des ADAC wird durch den CB-Warnfunk "ein höchst innovativer und messbarer Beitrag zur Verkehrssicherheit" geboten.

- wolf -
 

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

03.12.2017 15:51 Blablub ist offline E-Mail an Blablub senden Homepage von Blablub Beiträge von Blablub suchen Nehmen Sie Blablub in Ihre Freundesliste auf
13CK101 13CK101 ist männlich
Foren As

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.12.2012
Beiträge: 88
Vorname: Axel
Herkunft: Bad Oldesloe

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 177.426
Nächster Level: 195.661

18.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Warnanlagen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist bloß, daß sehr viele LKW Fahrer die CB Funken nicht mehr an haben. Die Qualität der vom Werk eingebauten Funkgeräte, ist mehr als bescheiden. Ich selbst fahre auch noch nebenbei und habe das Teil kaum an. Die Motorsteuerung beim MAN stört so dermaßen, daß man erst über S9 was hören kann.
18.12.2017 08:05 13CK101 ist offline E-Mail an 13CK101 senden Beiträge von 13CK101 suchen Nehmen Sie 13CK101 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Funkforum.com » - News - » - Funk-News - » CB-Warnfunk: Eine neunjährige Erfolgsgeschichte...

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH