Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Der Friedhof Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - Funktechnik - » - Betriebsfunk - » Taxi-Funk im Mercedes W213 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als erledigt markiert. Thread erledigt

Zum Ende der Seite springen Taxi-Funk im Mercedes W213
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Alfa-Taxi
Jungspund

[meine Galerie]


Dabei seit: 07.01.2005
Beiträge: 8
Herkunft: AC

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 40.253
Nächster Level: 49.025

8.772 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Taxi-Funk im Mercedes W213 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den Serien W211 und W212 hatte Mercedes die Funkgeräteschnittstelle mit dem CAN-Bus verbunden. Die Fa. ATS hatte ein Motorolagerät so umgestrickt, dass es damit kommunizierte und die komplette Bedienung des Gerätes über das Lenkrad erfolgte. Dies ist in der neuen Serie W213 nicht mehr möglich.
Die Fa. Botong vertreibt jetzt ebenfalls ein modifiziertes Motorolagerät, dass jedoch nur die im Fahrzeug eingebauten Komponenten Lautsprecher, Mikrofon und Sendetaste nutzt. Das Ein- und Ausschalten, sowie die Lautstärkeregelung erfolgt nur direkt am Gerät.
Es müsste doch möglich sein, die Lautsprecherleitung aufzutrennen und ein Drahtpoti einzuschleifen, das dann in der Mittelkonsole verbaut wird. Kann mir jemand sagen wieviel Ohm ich da nehmen soll?
26.06.2018 15:26 Alfa-Taxi ist offline E-Mail an Alfa-Taxi senden Beiträge von Alfa-Taxi suchen Nehmen Sie Alfa-Taxi in Ihre Freundesliste auf
rene06 rene06 ist männlich
Tripel-As

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.04.2006
Beiträge: 210
Herkunft: NRW

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 956.919
Nächster Level: 1.000.000

43.081 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Taxi-Funk im Mercedes W213 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

100 Ohm Drahtpoti 3-5 Watt mitte und ende in Reihe zum lautsprecher so hat man immer noch eine Mindeslautstärke

__________________
Rene06
23.09.2018 11:16 rene06 ist offline E-Mail an rene06 senden Beiträge von rene06 suchen Nehmen Sie rene06 in Ihre Freundesliste auf
Alfa-Taxi
Jungspund

[meine Galerie]


Dabei seit: 07.01.2005
Beiträge: 8
Herkunft: AC

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 40.253
Nächster Level: 49.025

8.772 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Alfa-Taxi
RE: Taxi-Funk im Mercedes W213 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke
23.09.2018 14:58 Alfa-Taxi ist offline E-Mail an Alfa-Taxi senden Beiträge von Alfa-Taxi suchen Nehmen Sie Alfa-Taxi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Funkforum.com » - Funktechnik - » - Betriebsfunk - » Taxi-Funk im Mercedes W213

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH