Funkforum.com
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Board-Chat Der Friedhof Galerie RSS Feed Zum Portal Zur Startseite

Funkforum.com » - Funktechnik - » - CB-Funk - » Grüße aus Bremen und eine Frage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. Thread unerledigt

Zum Ende der Seite springen Grüße aus Bremen und eine Frage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Minos
Jungspund


images/avatars/avatar-879.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.04.2018
Beiträge: 13
Vorname: Maja
Herkunft: Bremen

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.998
Nächster Level: 2.074

76 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Minos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke aber das ist nicht das selbe. Es ist ja nicht so das wir auf täglichen Kontakt hoffen, aber gelegentlich mal vielleicht, dass erproben und testen macht doch alles aus. Und wenn es dann wirklich mal klappen sollte hat es seinen Sinn erfüllt.

Er selber kann dann auch versuchen mit anderen in Kontakt zu kommen, momentan haben wir zwei ganz alte Geräte die aber mehr oder weniger nur um die Ecke funken. Team Maxi 9040 Baujahr 1987. 40 Kanäle FM 4 Watt.

Ganz so ohne Erfahrung bin ich nicht, wenn auch nur alte historische Erfahrungen, habe mit CB 1976 begonnen, damals mit Handfunke HF12 und selbst damals schon so erinnere ich mich habe ich damit einmal von Bremen nach Rothenburg/Wümme gefunkt (50km), dass ganze mit nicht einmal 0,5 Watt.

Also ich denke einen Versuch wäre es wert, das finanzielle für zwei Geräte ist dabei egal, Hauptsache es mach ihm Freude.
30.04.2018 08:04 Minos ist offline Beiträge von Minos suchen Nehmen Sie Minos in Ihre Freundesliste auf
DO3LM DO3LM ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-350.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.08.2007
Beiträge: 685
Vorname: Michael
Herkunft: Main-Tauber-Kreis

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.775.119
Nächster Level: 3.025.107

249.988 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na-ja, mit der Einstellung, d.h. Experimentier-Laune und Finanzielle ist egal, würde ich es auf Versuche ankommen lassen.

Kann schon gehen. Nur kann und will Dir da niemand die Garantie auch geben, dass es wirklich funktioniert.

Aber ob ich da mit Magnetfuß-Antennen arbeiten würde, hmm, weis nicht. Musst ja auch 'n entsprechendes Gegengewicht bereitstellen, damit die Antenne gut abstrahlt.

Vielleicht irgend 'ne Balkonantenne mit Radial(e) (Gegengewicht). 'Ne Boomerang oder sowas in der Art. Kenn mich da nur zuwenig mit CB-Antennen aus.

Vielleicht kann Dir da jemand noch mal einen Tipp geben...

73, Michi
30.04.2018 08:25 DO3LM ist offline E-Mail an DO3LM senden Homepage von DO3LM Beiträge von DO3LM suchen Nehmen Sie DO3LM in Ihre Freundesliste auf
Minos
Jungspund


images/avatars/avatar-879.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.04.2018
Beiträge: 13
Vorname: Maja
Herkunft: Bremen

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.998
Nächster Level: 2.074

76 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Minos
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ich habe die Gerätschaften bekommen bestelle aber noch etwas nach.

Um auf den Akku verzichten zu können das Albrecht Schaltnetzteil SW 35, 3-5 A, 13,8 V

und Adapterkabel Zigarettenanzünder-Kupplung auf 2x Bananenst. ca. 1 um die Magnetfuß Antenne "CBM 108" nutzen zu können.

Diesnerfunk hatte alles auch wenn es nun 400€ waren.

Alan 42 Multi Set mit Magnetfuß Antenne das ganze zweimal und die Netzteile und Adapter zweimal.

Ich habe über Amazon zu einem Käufer dieser Alan 42 mit der gleichen Antenne Kontakt aufnehmen können, er Funkt ebenfalls mit Netzteil und sagte mir das 20 km bei ihm kein Problem seien. Ich lass mich überraschen und melde mich in ein paar Wochen noch einmal rein um zu berichten. Danke euch...
07.05.2018 14:21 Minos ist offline Beiträge von Minos suchen Nehmen Sie Minos in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Funkforum.com » - Funktechnik - » - CB-Funk - » Grüße aus Bremen und eine Frage

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH